finanztools

Seien Sie der Chef der Zahlenküche und mischen die nötige Schärfe

iten 

Wie finanziere ich mir meinen Wohntraum

Zwar sind fremde Mittel (Fremdfinanzierungen) heute günstiger als noch vor einigen Jahren, dennoch werden diese sehr viel zurückhaltender vergeben als früher.
Mit mehr Regulatoren möchte der Staat erreichen, dass sich die Eigentümer auch zukünftig das ausgeliehene Geld für Ihre Liegenschaft noch leisten, respektive zeitig zurück zahlen können. Einerseits ist wichtig zu wissen, welche maximale Belehnung gilt für welche Liegenschaftenart- und Nutzung. Anderseits wie hoch sind meine Pflichtrückzahlung der geliehenen Gelder,  damit dies in die Investition mit eingerechnet werden kann.

Finanzierungsquote Amortisationsarten

Das sind die neuen Bestimmungen, wie sich die Wohneigentumsförderung (WEF) mit Mitteln der Pensionskasse und der 3. Säule verhält und was darüber hinaus beachtet werden muss. Broschüre folgt. Vorbezug versus Verpfändung

Die Basis für unbeschwertes und sorgenfreies Wohnen ist die Gewissheit, dass ich mir die Liegenschaft, heute und auch in ferner Zukunft – unabhängig von Markteinflüssen, oder  Preis-und Zinssatzänderungen – problemlos leisten kann.

Dafür gibt es eine Goldene Regel, welche von allen Finanzhäusern angewendet wird. Diese besagt, dass die jährlichen Hypothekarzinsen, die Amortisations- und Nebenkosten für Ihr Traumobjekt ein Drittel Ihres Bruttojahreseinkommens nicht übersteigen sollten. Prüfen Sie mit dem Tragbarkeitsrechner, ob die finanzielle Belastung für Sie tragbar ist – insbesondere bei steigenden Zinsen. 

Finanzielle Sicherheit rund um Ihre Immobilie 

Mit einer neuen Wohnsituation werden nebst den eigentlichen Wohn-und Finanzierungskosten viele Variablen im Einnahmen-Ausgabenbarometer verändert. So zum Beispiel werden Kosten für Mobilität, Versicherungen, Energie- und Informatik,-Telekommunikation, Freizeit und Steuern beeinflusst. Um dies zu kontrollieren behalten Sie die Rechnungen auf und notieren Sie die Fixkosten. Um es Ihnen zu vereinfachen, finden Sie hier eine Zusammenstellung für Ihr persönliches Budget Steuerrechner.

Die Liebsten finanziell abgesichert

Der Kauf einer Immobilie, sei es zur Eigennutzung oder zur Vermietung, ist mit Risiken verbunden.

Diese können als Haftungsrisiken aus dem Besitz der Liegenschaft gegenüber anderen Parteien oder als Vermögensrisiko bei Schadenereignissen zu unüberwindbaren finanziellen Belastungen werden. Es stellt sich auch die Frage, ob die Immobilie nach einem Unfall des Hauptverdieners, bei Krankheit oder dessen Tod finanziell noch tragbar wäre. Was haben Sie für ein Risikoprofil?

Mein Risikoprofil

Sollten Sie noch Fragen haben oder detaillierte Informationen wünschen, beraten wir Sie gerne. Wir verfügen über sämtliche Lösungen, schnell und zuverlässig. Bitte beachten Sie, dass die Gewähr und Haftung von hier zur Verfügung gestellten Hilfsmittel ausgeschlossen wird.